AGB

Nach unten

AGB

1. Geltungsbereich
Für alle Lieferungen von roc Stefan Wanek an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

2. Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit der:
roc, Stefan Wanek
Geschäftsführer: Stefan Wanek
Eschenweg 1
83083 Riedering.

3. Angebot und Vertragsschluss
3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Alle Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten.
3.2 Durch Anklicken des Buttons „Bestellung abschicken“ im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

4. Widerrufsrecht
4.1 Verbraucher (§ 13 BGB) haben ein gesetzliches Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

roc, Stefan Wanek
Geschäftsführer: Stefan Wanek
Eschenweg 1
83083 Riedering

Fax: +49 8036 9085167
E-Mail: roc@r-o-c.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

Ausschluss
Vom Widerruf ausgeschlossen sind alle „vor Ort“ angepassten Sättel. Bei Stornierungen berechnen wir 700,–  Euro. Ein genereller Anspruch auf Storno besteht nicht. Jeder Sattel wird nach Kundenwunsche extra angefertigt und ist daher von der Rückgabe ausgeschlossen.

Ende der Widerrufsbelehrung


5. Preise und Versandkosten

5.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

5.2 Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands Versandkosten gemäß der folgenden Versandkostenaufstellung. Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

5.3 Bei Zahlung per Nachnahme wird eine zusätzliche Nachnahmegebühr in Höhe von 2,- EUR fällig, die der Zusteller vor Ort erhebt. Weitere Steuern oder Kosten fallen nicht an.

Versandkostentabelle Nachnahme (jew. zzgl. 2,- EUR)

Deutschland (Nachnahme oder Lastschrift): 5 EUR


6. Lieferung

6.1 Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands mit DPD.

6.2 Die Lieferzeit für Produkte aus dem Online-Shop beträgt im Regelfall 5 Werktage. Die Lieferzeit für die Anfertigung von Sätteln liegt normalerweise zwischen 1- 2 Monaten. Alle Angaben zu den Lieferzeiten sind unverbindlich. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

7. Zahlung
7.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Nachnahme oder Lastschrift.

7.2 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

7.3 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

8. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

9. Gewährleistung
9.1 für roc-Sättel
Für von roc angefertigte Sättel gewähren wir eine Garantie von 2 Jahren auf den Sattelbaum, sowie 1 Jahr auf die Lederverarbeitung. Eine sachgemäße Behandlung wird natürlich vorausgesetzt.

9.2 für Produkte im Online-Shop
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Bei allen während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von zwei Jahren ab Lieferung auftretenden Mängeln haben Sie das gesetzliche Recht auf Nacherfüllung (nach Ihrer Wahl: Mangelbeseitigung oder Neulieferung) und – bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen – die gesetzlichen Rechte auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz.

10. Gerichtsstand
Gerichtsstand für beide Teile ist das Amtsgericht Erlangen.

11. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung möglichst nahe kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen beziehungsweise undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist. § 139 BGB gilt als ausgeschlossen.

Weitere Informationen
Bestellvorgang
Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons ‚Online Bestellen‘ in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken der Warenkorbanzeige, rechts oben, unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des Checkbox in der Spalte „Entfernen“, sowie dem betätigen des Buttons „Aktualisieren“ wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button ‚Zur Kasse‘. Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein in dem sich öffnenden Fenster ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Eine Registrierung ist erforderlich. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. Nach Eingabe Ihrer Daten überprüfen Sie Ihre Eingaben bitte nochmals. Durch Anklicken des Buttons ‚Bestellung abschicken‘ schließen Sie den Bestellvorgang ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Informationen, z.B. zu Korrekturmöglichkeiten.

Vertragstext
Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per Email zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

Datenschutz
Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist (Name, Adresse, evtl. Telefonnummer zur Abstimmung von Lieferterminen). Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten ggf. an unsere Hausbank weiter. Eine Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte oder eine Nutzung zu Werbezwecken erfolgt nicht. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht.

AGB´s für roc-Gebrauchtsättel

  • Dieser Artikel ist nicht über den Online-Shop verfügbar!
  • Gebrauchte roc-Sättel werden generell ohne Anprobe, wie im Angebot beschrieben, verkauft.
  • Die Lieferung erfolgt ausnahmslos gegen Vorkasse.
  • Der Sattel kann innerhalb von 14 Tagen, ohne Angaben von Gründen, zurückgegeben werden. Für diesen Zeitraum werden 150,- Euro Nutzungsgebühr und Verwaltungsaufwand in Rechnung gestellt.
  • Sollte im Nachhinein bei einer Sattelanprobe die Passform bemängelt werden, kann der Sattel problemlos gegen Wertausgleich für einen anderen roc-Sattel getauscht bzw. auf Kommissionsbasis weitervermittelt werden.
  • Rücknahme nur im gereinigten Zustand. Anderenfalls werden 50,- Euro Reinigungskosten berechnet.
  • Rücklieferung portofrei
  • Gegen Aufpreis von 50,- Euro ist eine erneute 2-Jahres-Garantie auf den Sattelbaum möglich.